Die Alutec GmbH wurde am 23.07.1998 mit 23 Mitarbeitern gegründet.

Die drei Geschäftsführer, Adrian Schiffer, Manfred Grosch und Karlheinz Fritzsche übernahmen die in Konkurs gegangene Vorgängergießerei und bauten sie komplett neu auf. Die grundsoliden Geschäftsverbindungen zu beispielsweise Siemens, ABB und Bombardier stellten den Neubeginn unter einen guten Stern.

Die nun aktuell 85 Mitarbeiter sind im Dreischichtbetrieb mit der Produktion von Getriebegehäusen, Radsatzlenkern, Schalldämpferkörpern, Wagenkastenadaptern, Ständergehäusen uvm. für große namhafte Unternehmen beschäftigt.

Die Investitionen in neue Fertigungseinrichtungen, Bearbeitungszentren und Prüfvorrichtungen, die im Laufe der Jahre getätigt wurden, haben die Alutec GmbH zu einem bekannten Lieferanten für qualitativ hochwertigste Gussteile gemacht.

Pro Jahr verlassen ca. 400 Tonnen Aluminiumguss das Unternehmen. Der Jahresumsatz mit rund 10 Millionen Euro hat das Niveau der damals in Konkurs gegangenen Vorgängergießerei bereits deutlich überschritten.

Auch die vorhanden Zertifizierungen DIN ISO 9001 und 14001, sowie die DB Zulassung und die Einstufung zum Q1 Lieferanten sprechen heute für sich.

Seit nunmehr über 20 Jahren ist die Alutec GmbH bekannt auf dem Markt der Aluminiumgießereien und hat sich in dieser Zeit weiterentwickelt zum Systemlieferant von Rohteilen sowie komplett mechanisch bearbeiteten und montierten Komponenten.

Sprechen Sie uns an! Wir finden die optimale Lösung für Sie.